Sandskulpturen in Köln

Heute morgen habe ich vor dem Haupteingang des Schokoladenmuseums in Köln eine Sandskulptur entdeckt.
Seit dem 25. August kann man das Kunstwerk noch besuchen und bis zum 7. Oktober wird das vergängliche Gebilde auch noch da bleiben. Es macht Werbung für das wohl größte Sandskulpturen-Festival Europas in Landgraf im Kasteel Hoensbroek.

Für die Skultpur brauchten zwei Künstler 17 Tonnen Sand und 4 Tage Zeit um eine Collage aus Schokobrunnen und Kölner Dom herzustellen.

Das Festival findet bereits zum zweiten Mal auf Kasteel Hoensbroek in Landgraaf, unweit von Aachen, vom 2. Juli bis 6 November statt. Thema in diesem Jahr: „Meisterwerke in Sand“.

20110905-113219.jpg

Einen Kommentar hinterlassen

Pflichtfelder sind mit * markiert.