Erdbeerkleid und Traktormütze

So aller guten Dinge sind drei. Nachdem WordPress mir nun zum zweiten Mal den Beitrag zerschossen hat hoffe ich dass es diesmal klappt.

„Mama ein Erdbeerkleid“ 
Wie soll man da nein sagen wenn die kleine Dame im Stoffladen sich diesen Erdbeerjersey aus dem Regal zieht und sich zum ersten mal von ganz allein wünscht, dass Mama ihr was näht

Neueste Errungenschaft im Nähzimmer – Ein Plotter „Silhouette“

Wir sind unter die Plotter gegangen☺️

Mein Mann wollte für seine Firma Shirts und Jacken mit Logo haben und nach einem Abend intensiver Internetrecherche und Preisvergleichen haben wir entschieden das selbst in die Hand zu nehmen und haben statt einer Bestellung von fertig bedruckten Sachen einen eigenen kleinen Plotter gekauft.

Es ist ein Gerät der Marke „Silhouette“ und das nötige Zubehör war auf www.plottermmarie.de auch schnell gefunden und bestellt

Ein Wochenende und Amsterdam

Anfang Mai war ich mit einer Freundin 2Tage in Amsterdam.

Es war total schön sich einfach durch diese schöne Stadt treiben zu lassen und Glück mit dem Wetter hatten wir auch noch☀️ 

Es war auch ein wenig spannend, da wir das erste Mal Airbnb ausprobiert haben. Es war ein total schönes Zimmer mit eigener Dachterasse und einem tollen Frühstück. Würde ich also wieder machen.

 
Wir haben natürlich auch eine Grachtenfahrt gemacht und ein Highlight war „Herbie“ der kleine Käfer,☺️

 
  

Lang lang ist’s her… & viel ist passiert

Oh Mann, wie schrecklich! So lange ist es her, dass ich mir die Ruhe und Zeit genommen habe wieder etwas zu schreiben. Über meine großen und kleinen Nähprojekte oder was mich sonst gerade so beschäftigt und interessiert. Dabei ist ganz schön viel passiert wenn ich so drüber nachdenke. Und da ich gerade nochmal mit einer lieben alten Kollegin genau darüber gesprochen habe, hab ich mir gedacht nutze ich die Stunde Zugfahrt von Köln nach Hause doch jetzt direkt um genau das zu ändern.

Was ich zwischendurch geschafft habe ist auf Instagram meine selbstgemachten Sachen zumindest photographisch zu dokumentieren. 

Was ist also so entstanden an der Nähmaschine:

Ein Nadelkissen als Grundlage für ein Geldgeschenk zum runden Geburtstag (ich sag nicht welchen

China Girl – ein neuer Versuch

Nachdem bei meinem letzten Blogbeitrag technisch irgendwas schiefgelaufen ist – er war auf einmal mittendrin gelöscht- Versuch ich es jetzt noch mal.

Ich habe ja schon von meiner langen Nähprojekte Liste geschrieben und ein erstes Projekt ist auch schon fertig. Ein Tunika Shirt China Girl aus der September Ottobre 2014.

(null)
Leider war ich ziemlich frustriert, weil die Nähte so unschön aufklappten

(null)
Zum Glück hat man genauso nähbegeisterte Freundinnen bzw. Nachbarin die mir dann beim einfädeln meiner Overlock noch gezeigt hat was gemacht werden muss, damit überhaupt eine Fadenspannung zu Stande kommt. Danke ☺️
Ich hoffe ich habe jetzt so langsam alle Anfänger Fehler des Overlocknähen gemacht!
Das nächste Projekt ist immer noch ein Schmetterlingsfeenkleid für Karneval, mal sehen ob ich das noch rechtzeitig schaffe.
Ich werde davon berichten.
Bis dann!
Eure Angelika

Urlaubsprojekt Sockenaffe

Wir haben den Jahreswechsel zusammen mit guten Freunden in Holland verbracht. Und zusammen ein paar sehr erholsame Tage ohne Terminkalender verbracht. Da meine Freundin noch DIY erfahrener ist als ich und von Berufswegen schon ein wahnsinnig kreativer Kopf hatte sie alles dabei um mit Nadel und Faden und 2Paar Socken einen Sockenaffen zu zaubern. Ich habe mich, angesteckt von…
Weiterlesen →